Konstruktiv

logo

 Übersetzung bearbeiten

Mutt-Komplex

Mutt-Komplex

von Marcus Grenadeiro*

São Paulo, 17 des Julis 2012 – Sohn des Ingenieurs, Ich bin mit dem Sprichwort aufgewachsen, das den Ingenieur als jemanden definiert, der für fünf das tut, was jeder andere für zehn tut. Der Einfallsreichtum zur Optimierung, Lösungen schaffen, ausführen, Bauen war etwas, das ich bewundert habe und, dafür, Vernunft folgte dem Beruf.
Die erste Enttäuschung kam in der Schule, in einem der besten des Landes studiert, in der wettbewerbsfähigsten Aufnahmeprüfung, und über Lecks, es war im Winter sehr kalt und im Sommer extrem heiß, kaputte Stühle. Wie funktioniert ein Staat wie unserer, an einer Ingenieurschule, das könnte passieren? Ich war zu jung um es zu verstehen.
Darauf bestehen, ich habe einen akademischen Abschluss gemacht, leider zu einer Zeit, als es keine Jobs für Ingenieure gab und ich zur Banco dos Engenheiros ging, gemeinsames Schicksal…. Aber es hat mich gestört, den Beruf aufzugeben. Laub, Ich habe ein Technologieunternehmen für den Engineering-Markt gegründet, mit meinem Training, "Aus fünf mach zehn" und habe alle Krisen gemeistert. Ich muss bei einigen CAD implantiert haben 100 Unternehmen und heute ist es schwer, ein Unternehmen zur geometrischen Verfolgung zu sehen, an dem ich nicht beteiligt war.
Ich habe bei einem multinationalen Unternehmen gearbeitet, im Zeitalter der "mageren Kühe", und ich bin bei der brasilianischen Filiale geblieben. Wieder "aus fünf habe ich zehn gemacht". Heute ist es ein bekanntes Unternehmen, noch bescheiden, aber mit einem ernst gemeinten vorschlag, arbeiten mit den neuesten, in einem wachsenden Markt und schafft Arbeitsplätze für mehr als zwei Dutzend Familien.

warum erzähle meine geschichte? Weil ich glaube, dass ein großer Teil des Erfolgs der Glaube war, immer das Beste zu haben, die Entschlossenheit, das Allerneueste zu nutzen, egal ob es eine „billigere“ lösung gab. In meiner kleinen Firma hatte ich die besten Maschinen, Ich habe in den Firmen von Großkunden schlechte Maschinen gesehen. Die Entscheidung, an den besten Konferenzen teilzunehmen, studieren, in teure Bücher investieren (damals gab es noch kein Amazon, Google, Internationale Kreditkarte usw.) und widme mich dafür, meinem Kunden das Beste zu geben, optimal optimieren, Lösungen schaffen, performen und bauen wurde mein Fokus.
Meine zweite große Enttäuschung war die Erkenntnis, dass die Behinderung meiner alten Schule kein Geldproblem war., sondern eher ein Problem der diensthabenden Regierung. Es war eine Frage der Kultur, eines "verirrten Komplexes", in dem die brasilianische Ingenieurskunst lebt. Der Markt sucht nicht nach den Besten, suche das billigste. Kümmere dich nicht um den Nutzen, interessiert sich nur für die kosten. Der Markt hat keine Unternehmen, die in Forschung investieren, in der Technik und in der Aktualisierung. Und noch schlimmer, erkennt nicht, dass Ausgaben für Werkzeug und Arbeitsmittel keine Kosten sind, aber ja investition.
Stehen diese Meldungen über Immobilienverluste nicht im Zusammenhang mit mangelnder Technik?? Für zehn zu tun, was man für fünf tun kann, ist ein Verlust! Wenn es keine Bubble-Saison gäbe, es wird sicherlich geben, wenn sich die Realität legt.
wie viele Designer, Manager, Bauherren und Bauleiter unserer Infrastrukturbauwerke gewinnen ausschließlich Aufträge für ihr Engineering, für Innovation, durch die Optimierungen, Lösungen, Errungenschaften und Konstruktionen? wie ist die qualität, Laufzeit und Kosten unserer öffentlichen Arbeiten?

Im Allgemeinen, der Anwalt berechnet einen Prozentsatz des Deals oder der Streitigkeit und ich verstehe, dass es richtig ist, je größer der Gewinn, größer sind die Haftungsrisiken. Sie können kein Geld sparen, wenn Sie es für einen wichtigen Zweck oder ein großes Geschäft benötigen.
ein Chirurg Arzt, zum Beispiel, wenn Sie für ein fünfminütiges Verfahren eingestellt werden, präsentiert sogar die Gebühr in Höhe von R$ 5 tausend. in meiner fehlerhaften Argumentation: "Tausend Reais pro Minute!”. Erhöhen Sie die Risiken einer Situation aufgrund der Konjunktur? Nicht pensar… Sie liegen falsch?
In Engineering-Budgets sehe ich Mann/Stunden-Tabellen so, als ob Engineering ein physischer Job wäre. in meinem Verkauf, Ich sehe Direktoren großer Unternehmen, die über "einige Reais" diskutieren, Einsparungen bei Artikeln, die, sicherlich, wird das Endprodukt beeinträchtigen… ein “Kurzsichtigkeit” das macht manchmal angst. Keine Risikoanalyse, weder vom Auftraggeber noch vom Ingenieurbüro., der Fokus liegt auf “finanzielle Einsparungen” und nicht in der Wirtschaft für gute Technik.
Sind wir Ingenieure mit dem “E” Hauptstadt? Ich glaube, es ist an der Zeit, diesen „Mutch-Komplex“ zu beenden und unser Engineering umzukrempeln. Von Anfang an Qualität liefern, Wert und eine Vergütung zu verlangen, die Sie zahlen, um das Beste zu haben, studieren, erneuern, denn mit aller sicherheit, es wird nur ein sehr kleiner Bruchteil dessen sein, was gute Technik leisten kann. An diejenigen, die es bis zum Ende geschafft haben, Vielen Dank für die Zeit und Gelegenheit, meine Trauer mit Ihnen zu teilen..

Marcus Granadeiro ist der Generaldirektor von Construtivo.com, Unternehmen, das Lösungen für Management und Prozesse anbietet (Anfang, Mitte und Ende) für den Maschinenbaumarkt, als Angebot 100% in der Cloud und in der Service-Modalität (SaaS),

Über Construtivo.com

das Konstruktive, Unternehmen, das Lösungen für Management und Prozesse anbietet (Anfang, Mitte und Ende) für den Maschinenbaumarkt, als Angebot 100% in der Cloud und in der Service-Modalität (SaaS), von English Software as a Service), wurde gegründet in 1999 von Banco Santander Spanien beginnt seine Tätigkeit als Dienstleister im Bereich Technologie mit Schwerpunkt Tiefbau. In 2004, der brasilianische Betrieb wurde unabhängig und heute, Construtivo.com hat mehr als 20.000 Benutzer, zusätzlich zu einer nationalen Referenz für die Vorreiterrolle bei den Angeboten des SaaS-Modells (von English Software as a Service) und im Cloud-Konzept für mehrere Bereiche, wie Energie, Transport, öffentliche Verwaltung, Wartung, unter anderen.

mit ungefähr 80 aktive Kunden, unter ihnen Alusa, Belo Monte HPP, Cushman & Wakefield, Herzog, Fecomercio, Kurs, Schahin und Raízen, Construtivo.com hat sich zu einem der wichtigsten Unternehmen mit Fokus auf Prozessmanagement mit Spezialisierung auf Bauingenieurwesen im Land entwickelt.

Besitzer eines kompletten Portfolios von kollaborativen und Computergrafiklösungen, das ziel des unternehmens ist es, unter den technologieanbietern für den bauingenieur- und architekturmarkt weiterhin führend zu bleiben, Förderung der akademischen Forschung, die sich auf die Verbesserung der Projektkoordination und der Qualität der Arbeiten konzentriert, neben der Ausweitung des Einsatzes Ihrer Anwendung auf andere Branchen, als Infrastruktur, Bauleiter, Energie, Einzelhandel, zwischen anderen. Mehr Informationen: www.construtivo.com

*Marcus Granadeiro ist Diplom-Bauingenieur der USP Polytechnische Schule, Präsident von Konstruktive, Technologieunternehmen mit Engineering-DNA, Mitglied von ADN (Autodesk-Entwicklungsnetzwerk) und von RICS (Royal Institution of Chartered Surveyours).